Samstag, 19. März 2016

Wünsche werden wahr !



..oder - Wie ich zu meinen Crosstrainer kam.


Ich habe Euch ja im Sportmotivationsbeitrag versprochen, dass ich Euch erkläre wie es mir gelungen ist mir den Wunsch von einem Crosstrainer zu erfüllen. 

Crosstrainer

Hier ist meine Geschichte:



Ich sah einen günstigen Crosstrainer in einem Prospekt eines Discounters und wollte diesen sofort haben. Ich hatte schon eine genaue Vorstellung wo ich ihn hinstellen werde und wie ich darauf trainiere.  Ich war in diesem Moment so begeistert, dass ich das Foto meinen Mann zeigen musste und las ihm auch die ganzen Vorzüge vor. Was man doch alles um diesen günstigen Preis bekam. Herrlich. Muss man haben.
Ich wusste, dass man schnell zugreifen musste, wenn man etwas von diesem Discounter haben möchte. Man musste quasi schon bei der Anlieferung dabei sein, denn so begehrte Artikeln sind gleich ausverkauft und daher müsste ich mir dafür kurz freinehmen. Da kam dann der Punkt wo ich nochmals nachdachte wie wichtig mir das tatsächlich wäre. Denn Zeit ist für mich ein wertvolles Gut und das möchte ich nicht verschleudern. Bei Zweifel lasse ich dann gerne das Schicksal entscheiden. D.h. ich gehe erst in das Geschäft, wenn ich wirklich Zeit habe und nicht dann sobald es geliefert wird. Sollte es dann noch da sein, dann ist es für mich bestimmt und wenn nicht, dann sollte es so sein, da etwas Besseres auf mich wartet.


Jetzt war ich aus Zeitmangel und eigentlich auch aus Vergesslichkeit gar nicht bei diesem Discounter und ich fand mich damit ab, dieses Gerät vorerst nicht zu besitzen.


Eine Woche später fuhren wir in eine andere Stadt. Dort musste ich mein Auto betanken und gleich vis-a-vis der Tankstelle befindet sich ein Sportgeschäft und ich hatte die spontane Idee dort reinzusehen. Ich wollte mich nur mal erkundigen, was es so an Crosstrainer auf dem Markt gibt und was ich dafür zusammensparen müsste. 
Es stellte sich heraus, dass ich nichts zu sparen brauchte, da dieses Geld bereits schon auf meinem Sparbuch lag.

Denn die Fitnessgeräte befanden sich alle im Ausverkauf und noch dazu gab es an diesem Tag einen Extrarabatt auf bereits reduzierte Ware und weil ich mir auch noch eine Kundenkarte löste kam nochmals ein kleiner Rabatt dazu.

Und so kostete es genau so viel, wie das Gerät bei dem Discounter, mit dem Unterschied, dass es einem Crosstrainer eines Fitnesscenters näherkam.

Es hat auch einen Pulsmesser und viele verschiedene Programme mit Schwierigkeitsstufen, die für genügend Abwechslung sorgen. 




Doch was ich noch zusätzlich bekam war der Magnetantrieb und da gibt es momentan nichts Besseres zurzeit auf dem Markt. Dazu braucht man ein Anschluss zum Stromnetz und keine Batterien mehr. 




Ich habe mich mit diesem Wunsch beschäftigt und das Ergbenis angezogen und …


… es kommt immer besser als man denkt!



Eure 
Edith

Kommentare:

  1. Ganz so spontan wie Du war ich nicht beim Einkauf. Aber auch ich hatte einen Crosstrainer nicht auf meiner Liste, die es an zu schaffen galt. Aber ein bisschen Spontanität hat ja auch noch keinem geschadet. Auf jeden Fall steht seit kurzem so ein Ding bei mir zu Hause, und ich bin fleissig am trainieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Fall musste ich spontan handeln. Schon vor ein paar Jahren habe ich mir einen Crosstrainer geliebäugelt und dann wegen der finanziellen Lage es sein lassen und lange nicht mehr darüber nachgedacht.
      Jetzt war das nötige Kleingeld da und dann stellt man mir auch noch ein Super Schnäppchen vor dir Nase. Also da musste man einfach zuschlagen.
      Somit werden wir Beide dieses Jahr suuuperfit! :)

      Löschen
  2. Guten Tag Edith du hast den Nagel auf den Kopf getroffen mit der Vielfalt an Fitnessgeräte ist es gar nicht einfach das richtige Produkt zu finden.
    Um die Freude am Training nicht zu verlieren sollte es auch verständlich aufgebaut sein und in einer guten Qualität.
    Ich schaue öfters bei dir vorbei

    Liebe Grüsse
    Michael von Fitnessgerät24

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heuer ich bin auf der Suche, nach einem Laufband. Das finde ich noch schwieriger. Vielleicht hast ja Du einen Tipp.
      LG
      Edith

      Löschen
  3. Guten Tag Edith danke für deine Frage schau bei mir im Blog vorbei habe zwei tolle Möglichkeiten für dich getestet!

    link hast ja oben

    LG Grüsse Michael

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Eintrag mitteilt. Euer Feedback macht mich glücklich.