Freitag, 1. Januar 2016

Bloggvorstellung: Ich bin so FREI…



... und stelle den Blogg einmal vor.


Man fühlt sich oft gefangen in einem Denkmuster, das uns nicht loslässt. 
Dabei gibt es so viele Möglichkeiten sich davon zu befreien. Ich habe meine FREIheit gefunden und diese/meine Erfahrung möchte ich - neben vielen anderen interessanten Dinge – Euch gerne mitteilen.

Wohin die Reise dann letztendlich gehen wird, diesen FREIraum lasse ich mir noch.

Meine Ideen gehen von eigen kreierte Rezepte „Energie für den Körper“ oder
"Frei vom schlechten Gewissen" ….





…. über Spaziergänge in meiner Heimat „Energie für das Wohlbefinden“ 
      oder "Freiheit soweit das Auge blickt" …..




… bis hin zu Berichten wie man sich selbst wieder glücklich machen kann. „Energie für die Seele“

So gesehen hätte der Blog auch etwas mit „Energie“ lauten können, aber ich wollte mein Gefühl damit zum Ausdruck bringen und ich fühle mich eher FREI als energiegeladen. Energie muss ich selber immer wieder auftanken, aber ich habe die Freiheit zu wählen auf welche Weise ich dies machen möchte.

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr Themen werden es. Also lasst Euch überraschen.

Alle Fotos, die Ihr in diesem Blog zu sehen bekommen werdet, sind von mir geschossen worden, denn das ist schon ein uraltes Hobby von mir. Habe ich gerade mein Alter verraten? ;-)




Da ich durch einen Vollzeitjob etwas eingespannt bin und alle 3 Wochen  ehrenamtlich in einem Pflegeheim bei älteren Menschen zu Besuch bin, nehme ich mir die Freiheit und stelle vorerst nur 1 – 2 Beiträge im Monat auf meinen Blog.



Und heute beginne ich gleich mal mit „WunschFREIheit - Wie Wünsche wahr werden.“



Viel Spaß mit meinen Blog

Eure
Edith


P.S. Bitte verzeiht, wenn meine ersten Beiträge noch keine Struktur zwischen Bildern und Texten haben und auch die Seite an sich noch sehr unübersichtlich ist. Nur bin ich mit diesem Programm noch nicht ganz per „Du“ und muss mich erst damit anfreunden. Damit mir dies schneller gelingt bin ich für jeden Tip und Vorschlag offen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Eintrag mitteilt. Euer Feedback macht mich glücklich.