Donnerstag, 1. Dezember 2016

Freiheitsrückblick - November. ACHTUNG es folgt eine Bilderflut



Der November begann bei mir mit einem Spaziergang zum Teich.





Die 1. Woche des Novembers war so schön dass ich auch mit meiner 93jährigen Freundin aus dem Altersheim einen kleinen Spaziergang im Garten machte.



  
Zudem ist es draussen schon so kalt, dass sich meine Katzen auch wieder mehr im Haus aufhalten und mir bei der Arbeit helfen.




Ein Wunsch wurde mir auch wieder erüllt.

Ich sah ein Prospekt von Kika wo ein wunderschönes Weichnachtsgeschirr präsentiert wurde.  Jedes Jahr bewunderte ich dieses Geschirr im Möbelgeschäft. Doch dieses mal sagt ich: "Du gehörst bestimmt bald mir."

Eine Woche später kam schon sehr zeitig der erste Lieferant in den Betrieb, wo ich meine Brötchen verdiene, mit einem Weihnachtsgeschenk. Zu Hause entschloss ich das kleine Päckchen sofort zu öffnen, da ich Schokolade darinnen vermutete und ich gerade Lust darauf hatte. Als die Schachtel dann ihren Inhalt preisgab war ich happy, dass es keine Schokolade war, sondern ein Teelichthalter von derselben Marke wie das Weihnachtsgeschirr, das ich haben möchte.

Der Anfang ist somit gemacht.



Am 18.11. wurde im Altersheim ein Adventkalender gebastelt. Die Bewohner sind immer sehr emsig bei der Sache. 

Und zu guter letzt habe ich auch mein Haus wieder weihnachtlich dekoriert. 


Aber mehr davon gibt´s nächste Woche.

Eure
Edith

Kommentare:

  1. Wow - welch wunderschöne Bilder - da sieht man den November gleich mit anderen Augen :)

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Danke Melanie,
      freut mich, dass ich damit den November auch wieder schmackhaft machen kann. Obwohl eine sonniger Tag im Herbst ist einfach schön. Doch ich mag es auch bei Schmuddelwetter etwas spazieren zu gehen, denn dann schätzt man die warme Stube umso mehr um sich dann in eine Decke zu kuscheln und mit einem Häferl Kaffee ein gutes Buch zu lesen.
      Eine Schöne Adventzeit noch.
      LG
      Edith

      Löschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Eintrag mitteilt. Euer Feedback macht mich glücklich.