Samstag, 23. April 2016

Zeitsparertipps



Zeitsparer-Rubrik


Eure Hilfe ist gefragt.






Ich habe vor in Zukunft mehr über das Thema „Zeit sparen“ zu schreiben,
da für mich die Zeit ein wertvolles Gut ist und mir dieses Thema am Herzen liegt.

Die Gesellschaft hat immer weniger Zeit, da die Wirtschaft immer schneller vorantreibt. Sich dem zu stellen und dagegen zu arbeiten funktioniert nicht. Man muss schon einen kleinen Teil mitschwimmen um über Wasser zu bleiben. ABER es gibt Möglichkeiten auf andere Weise mehr Zeit zu schaffen. Je mehr Pausen zum Ausrasten erschaffen werden desto leichter fällt einem ohne Atemnot das Weiterschwimmen. 

Jetzt bin ich am Überlegen unter welche Rubrik ich diese Themen stellen soll.  

Zeitsparer – FREIzeit – FREIraum 


Nachdem mein Blog „Plötzlich Frei“ heißt wollte ich, dass auch die Rubrik mit FREI zu tun hat. Daher gibt es für mich keine Zeitsparer-Rubrik.  Also bleibt die Entscheidung zwischen Freizeit und Freiraum.

FREIzeit klingt doch nach Freizeittipps, also wie man seine Freizeit verbringen kann und nicht wie ich mir Freizeit erschaffe. Oder doch?


Freiraum ist für die Erleichterung im Haushalt vorgesehen bzw. das Ausmisten um mir Freiraum zu schaffen. Doch letztendlich ergibt das Erschaffen von Freiraum auch immer ein Erschaffen von Zeit.


Was meint ihr?



Wo würdet ihr nach Zeitsparertipps suchen?

Soll ich einfach die Beiträge unter beiden Rubriken stellen?

Gibt es noch einen Begriff auf den ich noch nicht gekommen bin?

Oder soll ich die Rubrik doch Zeitsparer nennen ? und passt trotzdem zum Gesamtbild vom Blog? Schließlich habe ich für "Motivation" auch nichts Passendes gefunden.

Ich freue mich schon auf Eure Vorschläge und bis dahin steht es mal unter FREIraum und FREIzeit.

Schönes Wochenende
Eure
Edith

Kommentare:

  1. sag nicht Zeit sparen, das klingt als gäbe es ein Konto von dem man bei Bedarf die Zeit abrufen kann ....gesparte Zeit ist verlorene Zeit.
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast natürlich Recht. Wollte auch in meinen weiteren Beitrag darüber schreiben. Aber wäre wahrscheinlich schon besser gewesen es hier klar zustellen. Somit ist die Rubrik Zeitsparer gefallen. :-/
      Eigentlich möchte ich Arbeitszeit in Freizeit umwandeln. Hah! "Zeitumwandlung" Wie klingt das?
      Nun hast Du mir einen Denkanstoss gegeben. Nur weiter so ;-)
      LG
      Edith

      Löschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Eintrag mitteilt. Euer Feedback macht mich glücklich.